Hausratsversicherung

Die Hausratversicherung dient dazu das Inventar in Ihrer Immobilie vor verschiedenen Schäden zu versichern.

Die verschiedenen Gegenstände in Ihrem Zuhause haben einen Wert. Seien dies Möbel, Kleider oder Elektronik-, Freizeit- und Sportartikel. Damit bei Beschädigungen die verschiedenen Artikel wieder besorgt werden können, schliesst man eine Hausratsversicherung ab. Folgende Grundleistungen sind normal:

Einbruchdiebstahl: Der Einbruchsdiebstahl werden durch den Einbruch (gewaltsames Eindringen in das Gebäude – auch durch gestohlene Schlüssel oder Zugangsdaten), teilweise auch den einfachen Diebstahl oder die Beraubung charakterisiert.

Feuerschaden: Als Feuerschaden beziffert man Schäden, die durch einen Brand, Rauch, Explosionen, Versengen oder Blitzschlag verursacht werden. Nicht zu vergessen ist auch der Schaden durch Meteoriten.

Elementarereignis: Schäden durch Stürme, wie umgestürzte Bäume, Hochwasser und Überschwemmungen oder auch Hagel, Schneedruck und Lawinen werden hier abgedeckt. Felssturz, Erdrutsch oder auch der Steinschlag werden auch als Elementarereignis betrachtet.

Leitungs- und Grundwasser: Bezeichnet Wasserschäden aufgrund von Regenwasser, Leitungsprobleme oder auch dem Rückstau von Grundwasser. Fragen Sie Ihre Versicherung, welche Punkte abgedeckt werden!

Haftpflichtversicherung

Eine Haftpflichtversicherung ist ein Versicherungsvertrag, der einen Versicherer zum Ausgleich von Vermögensnachteilen infolge von gegen den Versicherten gerichteten Schadensersatzansprüchen verpflichtet.
Eine Haftpflichtversicherung ist ein enorm wichtiger Schutz. Die Kinder zerstören Eigentum des Nachbarn, Ihre Pflanze fällt vom Balkon auf das Auto des Nachbarn. es gibt oft nicht kalkulierbare Risiken im Zusammenleben mit anderen.
Wir empfehlen den Abschluss einer Haftpflichtversicherung.
Oft wird vom Vermieter eine Haftpflichtversicherung verlangt.
Erkundigen Sie sich bei einem neutralen Experten über Umfang und Höhe.

Wertsachenversicherung

Wertsachen haben meistens nicht nur einen hohen materiellen Wert – mit ihnen sind oftmals auch grosse Leidenschaft und Liebe verbunden. Eine gezielte Absicherung über die Deckung der Hausratversicherung hinaus lohnt sich in vielen Fällen.
In vielen Haushalten gibt es das eine oder andere wertvolle Stück. In der Hausratversicherung sind Wertgegenstände grundsätzlich mitversichert. Bei Einbruch und Diebstahl ist die Deckung begrenzt. Die Wertsachenversicherung zahlt auch, wenn ein Gegenstand nicht durch
Feuer oder ein anderes Elementarereignis beschädigt oder zerstört wird.
Mit der Wertsachenversicherung werden Schmuck, Pelze, Bilder oder Musikinstrumente versichert, aber auch Gegenstände wie teure Mountainbikes und elektronische Geräte.
Aber auch bei der Wertsachenversicherung gibt es Ausschlüsse. Fragen Sie einen unabhängigen Experten.

Haustierversicherung

Viele Tierhalter versäumen es die Katze oder den Hund zu versichern. Bei Krankheiten oder einem Unfall können jedoch hohe Kosten anfallen.
Damit Themen wie Medikamente, Tierarzt oder Klinikaufenthalt nicht finanziell ins Gewicht fallen, können die Vierbeiner versichert werden. So sind Infektionen oder Allergien abgedeckt oder auch notwendige Operationen bei Unfällen oder deren Folgekosten.
Wie bei einem Menschen sind auch bei Haustierversicherungen nicht alle Leiden abgedeckt. Dies gilt vor allem für solche Leiden, die vor dem Versicherungsabschluss aufgetreten sind oder auch Themen wie Kastrierung oder Sterilisierung.
Orientieren Sie sich bei dem einzelnen Versicherungsanbieter über die einzelnen Lösungen und sorgen auch Sie für Ihr zusätzliches Familienmitglied vor. Es gibt nichts Schlimmeres, als wenn man dem pelzigen Freund eine Operation verweigern muss, da diese zu teuer ist.

Bauwesenversicherung

Die Bauwesenversicherung ist eine sehr wichtige Grundsicherung für jeden Bauherrn.
Baustellen sind gefährlich und viele Unfälle der Vergangenheit belegen dies auch. Ausserdem gibt es eine weitere Vielfalt von Schäden, die durch die Bauwesenversicherung abgedeckt sind. Durch Unwetter können Teile des Bauwerks zerstört werden, auch gegen Einbrecher hat man nur einen minderwertigen Schutz der bereits eingebauten Dinge. Gegen Vandalismus können Sie sich nicht schützen, denn der Rohbau ist unbewohnt. Die Bauwesenversicherung ersetzt Ihnen in jedem Fall hieraus resultierende Schäden. Ein finanziell grosser Schaden kann für viele Bauherren das gesamte Bauwerk und dessen Fertigstellung in Frage stellen. Bevor Sie mit dem Hausbau beginnen, sind Sie mit einer Bauwesenversicherung vor Schäden geschützt und dazu kann man jedem Bauherrn nur dringend raten.

Erdbebenversicherung

Je nach Kanton ist die Gebäudeversicherung obligatorisch. Erkundigen Sie sich unbedingt bei Ihrer Versicherung oder im Internet.
Die Gebäudeversicherung versichert die Hausbesitzer gegen Feuer-, Elementar- und Erdbebenschäden im Rahmen der obligatorischen Gebäudeversicherung der Kantone oder der privaten Versicherungen.
Aber Achtung, Erdbeben ist nicht Teil dieser Versicherung. Im Kanton Zürich wird ein Fonds dazu geführt, aber dieser würde bei einem grösseren Schaden nicht ausreichen.