Zurück

15 Inserate Texte Share:

Wie Immobilieninserate zu verstehen sind

Wie Texte von Immobilieninserate auch zu verstehen sind


  1. «Der rustikale und urchige Stil wurde bis heute erhalten»
  2. «Wohnen, wie in den Ferien»
  3. «Sehr zentrale Lage»
  4. «Klein und ruhig»
  5. «Preishammer»
  6. «Preisreduktion»
  7. «Haus zum Fertigstellen»
  8. «Berghaus»
  9. «Befristete möblierte Wohnung bis 31.07.2018»
  10. «Umsatzstarkes Restaurant»
  11. «Die Immobilie gehört einer Erbengemeinschaft»
  12. «Vermietetes Mehrfamilienhaus mit grossem Renditepotential»
  13. «Günstige 3-Zimmer Wohnung in einem lebhaften Quartier»
  14. «Dank des Denkmalschutzes ein historisches Wohnerlebnis»
  15. «Ein wunderbares Wohnerlebnis»


«Der rustikale und urchige Stil wurde bis heute erhalten»

Das Haus wurde seit 1291 nie renoviert und Du kannst dann sehr viel Ressourcen investieren, damit es wohnlich wird. Und vergiss die funktionierende Heizung oder sogar eine Wärmedämmung: BRRRR Kalt! Ist in etwa das Gleiche wie «Altbelassenes Bauernhaus» oder «Haus zum Renovieren». Danke, aber das sehe ich selber.


Wohnen, wie in den Ferien

Klar gerne, wenn Du es sehr abgelegen und ruhig magst, am A… der Welt, ohne Schulen oder Einkaufsmöglichkeiten.


«Sehr zentrale Lage»

Wenn Du gerne vom ersten Stock direkt auf das Postauto springen möchtest, welche über die vielbefahrene Hauptstrasse fährt. Warum nicht!


«Klein und ruhig»

Mit einem Feldbett und ein Aufblas-Sofa ist das Einrichten kein Problem, mehr Platz hast Du ja nicht. Und schon wieder irgendeine Wohnung, welche dezentraler nicht sein kann.


«Preishammer»

Bitte! Bitte! kauf mich endlich, niemand will mich. Kann auch als «Fantastischer Preis» bezeichnet werden.


«Preisreduktion»

Da hat sich jemand wohl stark verrechnet. Wahrscheinlich ist die Immobilie immer noch zu teuer.


«Haus zum Fertigstellen»

Mist, wird doch teurer als erwartet! Das kann ich mir nicht mehr leisten. Ist das Selbe wie «Ideal für Handwerker» - Die Renovation wird schweineteuer. Mit einigen teuren Überraschungen ist nach wie vor zu rechnen.


«Berghaus»

Da brauchst Du dann aber einen Jeep Wrangler im Sommer und ein Snowmobil für den Winter um die Immobilie zu erreichen. Einkaufen? Etwa 13013 Kilometer entfernt.


«Befristete möblierte Wohnung bis 31.07.2018»

Hilfe, ich brauche noch ein wenig Geld für meine Weltreise. Die Wohnung möchte ich aber auf keinem Fall hergeben.


«Umsatzstarkes Restaurant»

Aber leider zu hohe Kosten und somit nicht rentabel, egal wie man es drehen möchte.


«Die Immobilie gehört einer Erbengemeinschaft»

Ich hoffe, dass Du genügend Zeit hast. Bis die sich alle einig sind, vergehen Jahre, wenn nicht Jahrzehnte.


«Vermietetes Mehrfamilienhaus mit grossem Renditepotential»

Ha ha ha, die Mieter bringst Du nicht raus und Du wirst die nächsten 10 Jahre nur mittels Anwalt mit den Mietern kommunizieren können.


«Günstige 3-Zimmer Wohnung in einem lebhaften Quartier»

Vergiss es, Du wirst nie schlafen können und falls doch, wecken dich im Minutentakt die Polizeisirenen.


«Dank des Denkmalschutzes ein historisches Wohnerlebnis»

Glaub ja nicht, dass Du irgendwas ändern darfst. Sehr Ressourcenintensiv: Liquide Mittel sowie Zeit.


«Ein wunderbares Wohnerlebnis»

Cool, diesmal stimmt es wirklich: Sehr moderne Totalrenovation mit gigantischem hellem Wohnzimmer und riesigem Badezimmer mit Whirlpool, topmoderne Schweizer Küche, zu einem tatsächlich günstigen Preis. Die Immobilie liegt in Glarus. The Stage is yours.


Die «Übersetzungen» sind nicht immer ernst gemeint 😉